Candle Factory sorgt für Wohlfühlatmosphäre

WERBUNG, da Markennennung

Kerzen, Kerzen und nochmal Kerzen. Ja ich liebe Kerzen. Wenn es nach mir ginge, dann würde ich die ganze Wohnung damit voll stellen, aber leider hat mein lieber Mann anscheinend etwas dagegen ;-). Umso mehr habe ich mich über mein neues Testexemplar von Candle Factory gefreut.

Ich erhielt die Mini-Jumbo Duftkerze Caribbean Coconut. Vielen lieben Dank dafür!

Wer oder was steckt hinter Candle – Factory?

Candle Factoy – Licht für die Sinne

Dennis Gödeke, Inhaber von Candle Factory,  hatte schon immer ein Händchen für Kerzen. Zusammen mit seinem Vater übernahm er den Vertrieb der „Maria Hoop“ Kerzen, welche schon seit mehr als 15 Jahren in de Niederlanden bekannt ist. Parallel dazu wurde noch ein Unternehmen geführt, das nicht nur Kerzen, sondern auch Dekoartikel vertrieb. 2006 gründete er das Unternehmen Candle Factory und somit wurde die Produktion und die Fertigung der Kerzen nach Deutschland verlegt.

Die Kerzen bestehen zu 100% aus reinem Stearin. Im Vergleich zu anderen Kerzen, die aus Paraffin bestehen, sind sie somtit rußarmer und umweltfreundlicher. Quelle: www.candlefactory.de

Candle Factory hat aber noch einiges mehr an Kerzen zu bieten. Auf der Homepgae findet man unter anderem:

  • Duftkerzen
  • Crystal Candle
  • Staubsaugerdufte
  • Teelichter
  • Maxilichter u.v.m.
Unsere Kerze

Caribbean Coconut:

  • besteht zu 100% aus pflanzlichem Stearin
  • enthält: Kokosnuss, Jasmin und Ambra
  • hat eine kristalline Oberflächenstruktur
  • ist in ein hochwertiges WECK-Glas gegossen, welches sehr hitzebeständig ist
  • Brenndauer: bis zu 70 Stunden
  • als Jumbo (Höhe: 21 cm) und Mini-Jumbo (Höhe: 13,5 cm) erhältlich
  • mit und ohne Duft erhältlich
  • aktuell in 30 Duftrichtungen erhältlich
  • Handmade in Germany

Unser Fazit:

Ich mag Kerzen ja wirklich sehr gern. Sie gehören einfach für mich zum Wohlfühlen dazu. Egal ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – Kerzen gehen immer. Mich beruhigt es außerdem wenn ich einer Kerze einfach nur beim Brennen zuschauen kann und das Kerzenlicht schön flackert. Herrlich 🙂

Die Kerzen von Candle Factory gefallen mir optisch schon mal sehr gut, da sie sich in diesem WECK-Glas befinden. Das macht schon einiges her und wirkt sehr hochwertig. Praktisch ist auch der Glasdeckel, mit dem man die brennende Kerze ganz einfach ersticken kann.

Vom Geruch her kann ich die Kerze gar nicht so richtig einordnen. Kokos kann ich kaum heraus riechen, dafür aber etwas anderes – vielleicht das Jasmin!? Der Duft ist für mich ganz in Ordnung und auch sehr langanhaltend. Auf jeden Fall  ist er nicht zu aufdringlich.

Preislich liegen die Kerzen bei 10 – 12 € (gefunden bei Amazon). Das ist ein absolut fairer Preis. Leider bietet Candle Factory selbst keinen Onlineshop an und verkauft nur an Gewerbetreibende. Ich würde mich freuen, wenn es hier irgendwann einen Onlineshop gibt. Dann würde ich auch das ein oder andere Kerzchen kaufen 🙂

Auf diesem Weg möchte ich mich recht herzlich bei Candle Factory für diesen Test bedanken.

Eure Nadin ♥

Dieser Beitrag entstand durch die Kooperation mit Candle Factory und enthält dadurch Werbung. Das Produkt wurde uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank. Dieser Bericht spiegelt unsere ehrliche und unbeeinflusste Meinung wider.