GETESTET – Brandnooz Box März 2014

Da ist sie wieder – die Brandnooz Box März 2014. Jeden Monat warte ich sehnsüchtig drauf und bin gespannt was mich so erwartet :-).
Diesen Monat stand die Box unter dem Motto

„Fröhliche Frühlingsfeier“

Brandnooz Box März 2014

Die Box war mal wieder voll bis oben hin. Dann wollen wir uns mal den Inhalt anschauen 🙂

Dieses Mal gab es wieder lecker Kekse. Für Kekse bin ich ja immer zu haben. Es waren die McVitie´s HobNobs und die McVitie`s Digestive enthalten. Die Kekse von McVitie`s sind die liebsten Kekse der Engländer. Ich liebe diese Kekse. Dieses Haferflockengebäck ist einfach nur lecker und vor allem nicht zu süß.
Preis: 1,99 € (HobNobs – 300 g) und 1,29 € (Digestive – 200 g)

McVitie`s HobNobs & McVitie`s Digestive

Als nächstes kamen die Dreh und Drink ICE LOLLY zum Vorschein. Die waren vor längerer Zeit schon mal in einer Box enthalten. Hierbei handelt es sich um Eislutscher zum Einfrieren. Meine Tochter mag sie gern, aber mein Ding sind sie nicht wirklich.
Preis: 1,99 € (5 x 62 ml)

Dreh und Drink ICE LOLLY

Die Dr. Oetker Kuchenglasur im Becher gefällt mir sehr gut. Ich bin ja ein Backfan und kann immer alles gut gebrauchen was mit Backen zu tun hat. Besonders gut gefällt mir der praktische Griff. Ich hatte die dunkle Sorte in meiner Box.
Preis: 1,59 € (125 g)
Dann haben wir noch die Zuckerschrift von Dr. Oetker. In der Packung befinden sich 4 kleine Tuben mit den Farben Rot, Gelb, Grün und Blau. Ich liebe diese Zuckerschrift. Ich verwende sie beim Backen gern zum Dekorieren und meine Tochter freut sich immer wieder über schöne Botschaften auf meinen Backwerken 🙂
Preis: 2,19 € (100 g)

Dr. Oetker Kuchenglasur & Dr. Oetker Zucker Schrift

An Getränken waren dieses Mal das Sanpellegrino Aranciata Rossa und El Jimador Margarita dabei. Das Sanpellegrino schmeckt mir leider überhaupt nicht. Irgendwie fehlt mir hier der Fruchtgeschmack. Ich habe das Gefühl das es etwas bitter schmeckt – nichts für mich.
Preis: 0,99 € (0,33 l)
Der El Jimador Margarita ist ein Cocktail in der Dose. Jeder kennt sicherlich einen Margarita, aber auch das ist nicht mein Geschmack. Was Cocktails angeht bin ich eher eine süße. Über einen Sex on The Beach hätte ich mich mehr gefreut :-).
Preis: 3,84 € (0,33 l)

Sanpellegrino Aranciata Rossa & El Jimador Tequila

Zu guter Letzt war noch eine Knorr Grillsauce – cremig, würzige Burger Sauce dabei. Gerade jetzt wo die Grillsaison beginnt kann ich die Burger Sauce (mit knackigen Gurkenstückchen und feiner Senfnote) gut gebrauchen.
Preis: 1,59 € (250 ml)

Zum Abschluss kommt das Hengstenberg Cranberry Essig mit Ahornsirup. Das habe ich noch nicht probiert, da ich dafür bisher noch keine Verwendung hatte.
Preis: 1,99 € (250 ml)

Knorr würzige Burger Sauce & Hengstenberg Cranberry Essig

Mein Fazit zu der Box:

Auch diesen Monat verstehe ich das Motto der Box mal wieder nicht. Die Produkte sind eigentlich alle okay. aber bitte was hat das mit fröhlicher Frühlingsfeier zu tun??? Naja egal.
Für mich war es jetzt vorerst die letzte Box. Prinzipiell waren die Boxen bisher alle okay und haben mir viel gebracht, weil ich dadurch viele Produkte kennenlernen durfte die mir bisher unbekannt waren, ABER mir wiederholt sich einfach manches zu oft. Ich kann euch gar nicht sagen wie viel Essig oder Kekse ich hier habe bzw. hatte seitdem ich die Brandnooz abonniert habe :-). Jetzt mache ich erstmal eine Pause!

2 thoughts on “GETESTET – Brandnooz Box März 2014

  1. Huhu ich bin da ganz deiner Meinung, ich glaube ich werde niemals in die Verlegenheit kommen keinen Essig mehr im Schrank zu haben…und das Motto verstehe ich auch nicht. BackSachen für Ostern ok, aber bei der ZuckerSchrift fehlt mir doch die Neuheit…und eis und Sosse hätte ich mir vielleicht so ab Juni gewünscht.
    Liebe grüße, Daniela

  2. Wir könnten wirklich einen Supermarkt mit Essig betreiben ;-). Behälst du dein Abo Daniela? Auch wenn die Produkte bisher immer okay waren, kann ich die Mottos nie wirklich verstehen 🙂

Comments are closed.