GETESTET – JEVA; der Onlineshop für Schulranzen und Co.

*** Werbung ***
Heute möchte ich Euch gern mal den Onlineshop von JEVA vorstellen. Bei JEVA bekommt man
Schulranzen, Rucksäcke, Federmäppchen, Zubehör und vieles mehr. Um mich von der
Qualität der Rucksäcke mal überzeugen zu können erhielt ich einen SURVIVOR Rucksack zum Testen.

JEVA Rucksack SURVIVOR
 
Ein paar Infos über JEVA:
JEVA ist eine dänische Marke im Familienbesitz und das
Unternehmen, das Ende der 1970er Taschen mit integrierter Trinkflasche,
Lunchbox und mit Sportbeutel erfand und auf den Markt brachte. Vor vielen Jahren
hat JEVA gemeinsam mit Chiropraktikern ein einzigartiges Rückenstützsystem entwickelt.
Dadurch wird gewährleistet, dass die Rückenpartie der Tasche den Rücken des Kindes
stützt. Dabei ist das Gewicht der Tasche so niedrig wie möglich, was sehr
wichtig ist, da die Kinder die Tasche schnell befüllt haben.

Der Onlineshop von JEVA ist sehr praktisch und übersichtlich
aufgebaut. Man kann hier in folgenden Kategorien stöbern:

  • Schulranzen
  • Kindergarten
  • Zubehör
  • Rucksack
  • Federmäppchen
  • Nitro-Bags und
  • Angebote

Als Zahlungsmethoden gibt es folgende:

  • Lastschrift
  • PayPal
  • VISA
  • VISA Electron
  • Mastercard
  • JCB
  • Maestrocard

Als Lieferkosten fallen 15,00 € an, aber ab einem Bestellwert
von 49,00 € entfallen diese.

Ein paar Infos über meinen Rucksack SURVIVOR:

  • Größe: 44 cm x 33 cm  x 17 cm
  • Volumen: 26 Liter
  • Gewicht: 700 g
  • Farbe: schwarz
  • 100% frei von BPA, Phthalaten, PVC und anderen
    schädlichen Stoffen
  • 2 große Fächer
  • Frontfach mit detailliertem Organizer
  • Fach für Handy
  • Innen gepolstertes Fach für Laptop
  • Komfortable gepolsterter Rücken mit 3-Punkt-Unterstützung
  • Verstellbarer Brustgurt
  • Farblich abgestimmte Federmäppchen können dazu
    bestellt werden
  • Ausreichend Zubehör kann dazu bestellt werden (Flasche,
    Lunchbox, Regenumhang, Federmäppchen)
  • Preis: 74,00 €

 

Mein Fazit:

Zuerst muss ich mal sagen dass ich eigentlich kaum Rucksäcke
benutze, aber zum Erledigen von kleineren Einkäufen und fürs Fitnessstudio,
nehme ich dann doch gern mal einen her :-).
Jetzt war ich 4 Wochen lang in einer Tagesklinik und da kam mir der Test des
Rucksacks gerade recht. Was mir zuerst aufgefallen ist, ist die Größe des
Rucksacks und die vielen Fächer. Besonders die großen Fächer haben es mir
angetan. Das hintere Fach hat nochmal eine Abtrennung für einen Laptop oder wie
in meinem Fall meine Unterlagen die ich für die Klinik benötigt habe. Das
vordere von den großen Fächern bietet genug Platz für Schul- oder Sportsachen.

 

Mit gepolstertem Innenfach für Laptop und Co.

Ganz vorn gibt es ein kleineres Fach mit mehreren Fächern
für Handy, Stifte, Kalender und was man noch alles so benötigt :-). Rechts und links an
den Seiten hat man jeweils ein Fach für Trinkflaschen und Co.

Vorderes Fach für Handy, Stifte und Co.
Genug Platz um „Kleinzeug“ zu verstauen 🙂
Auch Trinkflaschen haben hier genug Platz

Der SURVIVOR Rucksack hat einen gepolsterten Rücken, der für
einen angenehmen Tragekomfort sorgt. Der Brustgurt lässt sich verstellen und so
kann man den Rucksack auf sein Bedürfnis einstellen.

Gepolsterter Rücken

 

Verstellbarer Brustgurt
Besonders gut gefällt mir
das der Rucksack wasserdicht ist. Gleich an meinem 2. Kliniktag bin ich aus dem
Bus gestiegen und es hat in Strömen geregnet. Ich hatte schon Angst, dass meine
Unterlagen und Sportsachen durchnässt sind, aber der Rucksack hat gehalten.
TOP!!

Wasserdicht – Wasser perlt super ab 🙂

Die Verarbeitung ist ebenfalls sehr gut. Die Nähte sind tadellos und auch
die vielen Reißverschlüsse lassen sich einwandfrei öffnen und schließen.

Sicherlich wird man sich erstmal denken „puuuuh 74 € für
einen Rucksack ist schon viel Geld“. Und ja, da habt Ihr auch Recht, aber hier
zählt einfach die Qualität. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auf jeden
Fall.
Ich bin jedenfalls sehr froh darüber das ich diesen Rucksack testen durfte. Vielen lieben Dank an Tessa für den netten Kontakt und die tolle Testmöglichkeit.
Das Produkt wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Bericht spiegelt meine ehrliche unvoreingenommene Meinung wider.