GETESTET – Kaffee von der Kaffeerösterei Schneid

Die Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung
gestellt, daher
 *** Werbung ***

Dieser Bericht spiegelt meine eigene und unvoreingenommene Meinung
wider.
Kaffee – das schwarze Gold. Der eine trinkt ihn mehr, der andere
weniger. Wer regelmäßig meine Beiträge liest, der weiß dass es bei uns (besser
gesagt bei meinem Mann) nicht ohne Kaffee geht. Für ihn ist Kaffee wohl ein
Lebenselixier :-). Aus diesem Grund freuen wir
uns immer wenn wir neue Sorten oder Shops kennenlernen dürfen. Kürzlich hat uns
ein neues Testpaket von der Kaffeerösterei Schneid erreicht. Mensch war die
Freude groß wieder eine neue Sorte zu entdecken 🙂
Unser Testpaket
In meinem Paket waren folgende Sorten enthalten:

  • Bio Espresso (250 g)
  • Cafe Creme (250 g)
  • Äthiopischer Cafe Creme „Bonga“ (250 g)

Ein paar Infos über die Kaffeerösterei Schneid:
Im Münchner Stadtteil Feldmoching befindet sich die kleine, aber feine
Kaffeerösterei, in der inzwischen schon die dritte Generation der Familie
Schneid/Schneider ein ausgezeichnetes Sortiment bester Kaffees, vor allem aber
auch handwerkliche Sorgfalt und traditionell schonende Röstverfahren für den
besonderen Kaffeegenuss bietet!

Firmengründer
Heribert Schneid wäre womöglich ohne die Kaffeeleidenschaft seiner Mutter
niemals darauf gekommen, sich der Verarbeitung des Aromawunders Kaffeebohne zu
widmen.
Das herkömmliche
Geschäft der Familie – Obst und Gemüse – sollte ergänzt werden, und als ein
Lieferant seine Kaffeerösterei aufgab, war es die Begeisterung der Mutter für
das Heißgetränk, die den Ausschlag gab. Die Übernahme war die Geburtsstunde der
Kaffeerösterei Schneid.
In den ersten Jahren stand für den Firmengründer die ständige Verbesserung der
Qualität im Vordergrund, was sich schnell auszahlte: Das Geschäft lief! Sogar
während der Branchenkrise in den 70er Jahren gelang es dem Betrieb, das
Geschäft erfolgreich fortzuführen, da man konsequent auf das Engagement aller
Familienmitglieder zählte, seinerzeit noch in Räumlichkeiten in der Lerchenau.
Die Eltern hatten sich inzwischen aus dem Unternehmen zurückgezogen, die
nächste Generation – beide Töchter des Firmengründers und wenig später auch
Schwiegersohn Manfred – nahm ihren Platz im Kaffeegeschäft und der
Familientradition ein.
In den 80ern erschwerten neue gesetzliche Auflagen den Röstereibetrieb in der
gewohnten Räumen. Wieder war es der bedingungslose Familienzusammenhalt, der
den Neustart in Feldmoching nach kraftraubenden Auseinandersetzungen mit den
Behörden ermöglichte.  Seither duftet es in diesen Räumlichkeiten intensiv
nach frisch geröstetem Kaffee.

Seit 1992 führen Vera und Manfred Schneider die Kaffeerösterei Schneid.
Nach und nach entstand das Feldmochinger Kaffeeparadies. 2003 folgte die
Einrichtung des Onlineshops. Neben der weiteren Qualitätssicherung ging es der
Feldmochinger Rösterei inzwischen vor allem um nachhaltige und
umweltfreundliche Produktion. Schon 2005 wurde der Betrieb biozertifiziert,
2011 stieg man in der Produktion vollständig auf Biogas und -strom um. Seit
2010 gibt es die Espressobar im Laden. Zu Beginn des Jahres 2013 stiegen
Sebastian und Benjamin, die beiden ältesten Enkel des Firmengründers, ein und
unterstützen ihre Eltern Vera und Manfred Schneider seither mit vollem Einsatz
im Büro sowie in der Rösterei – ein toller Familienbetrieb 🙂

Der Onlineshop der Kaffeerösterei Schneid ist sehr freundlich und
übersichtlich aufgebaut. Man kann hier durch folgende Kategorien stöbern:

  • Kaffee (Kaffeemischung, Bio-Kaffee, sortenreiner Kaffee, reizarmer
    Kaffee…)
  • Espresso (Espressomischung, Bio-Espresso, Aroma Espresso….)
  • Tee (Chai, Schwarztee, Rooibos, Früchtetee, Grüntee…)
  • Süßes (Honig, Schokolade, Zucker, Marmelade…)
  • Kaffeezubehör (Becher, Tassen, Reinigungszubehör für Kaffeemaschinen…)
  • Events (z.B. Röstvorführung mit Kaffee und Kuchen)
  • Kaffee des Monats
  • Aktion

Hier findet man wirklich alles was das Herz von Kaffee- und Teeliebhabern höher schlagen lässt. Bei seiner Kaffeebestellung kann man auch zwischen verschiedenen Mahlgraden wählen. Das gefällt mir besonders gut. Seine Bestellung kann man bequem per Vorkasse, Nachnahme und Überweisung bezahlen. Die Versandkosten sind wie folgt gestaffelt:

 – bei einem Warenwert bis 30,00 € fallen 4,90 € an
 – bei einem Warenwart bis 40,00 € fallen 3,00 € an
 – ab einem Warenwert von 40,00 € entfallen die Versandkosten

Meine Produkte
Bio Espresso: Der Bio Espresso ist eine Mischung aus besten
biologisch angebauten Kaffees von ausgesuchter Qualität. Vollmundiger
Körper, kräftig im Geschmack und herzhaft aromatisch mit einer
angenehmen, aber spürbaren Säure. Wir garantieren, 100% biologisch
angebaute Kaffeebohnen.
DE-037-Öko-Kontrollstelle

Sorten: 70% Bio-Arabica, 30% Bio-Robusta
Brasilien, Guatemala, Äthiop. Mocca, Sumatra

Bio Espresso

Cafe Creme: Für den Café Crème verwenden wir dunkel gerösteten Espresso und  hell
gerösteten Filterkaffee. Diese Mischung ergibt einen weichen und
aromatischen Kaffee, untermalt von einer ganz dezenten Säure. Die Crema
ist passend dazu, hell und gleichmäßig cremig. DER Ersatz für eine Tasse
Filterkaffee, wie man ihn aus unseren nördlicheren Gefilden kennt.
Bestens geeignet für alle Espressomaschinen.

Cafe Creme

Äthiopischer Cafe Creme „Bonga“: Diese Bohnen stammen aus der Urheimat des Kaffees, der Provinz Kafa in Äthiopien. In einem der letzten Bergnebelwälder auf  1.400
bis 1.900m wachsen die wilden Kaffeesträucher als Unterwuchs der hohen
Urwaldbäume. Der Bonga Forest beheimatet etwa 5.000 wild wachsende
Varietäten, die teilweise bis zu acht Meter hoch sind. Über die
Jahrhunderte hat sich hier eine einzigartige genetische Vielfalt
entwickelt. Durch die Langzeitröstung entwickelt der Ur-Kaffee seinen
einzigartigen Charakter. Für den Regenwald Cafe Creme „Bonga“ verwenden wir dunkel gerösteten Espresso und hell gerösteten Filterkaffee aus Äthiopien. Das Besondere an dieser Mischung ist sein kräftig würziger Geschmack, sein nussig-schokoladiges Aroma und eine feine Fruchtnote.

Cafe Creme Äthiopischer Bonga

Unser Fazit:
Ich wusste gar nicht das es hier in unserer Nähe eine Kaffeerösterei gibt, sonst wären wir schon längst mal hingefahren. Wird jetzt bei schönem Wetter (wenn es denn mal kommt) nachgeholt, denn bei der Kaffeerösterei Schneid soll ich zusätzlich auch noch ganz leckeren Kuchen geben :-). Und eine Führung möchte ich mir auch gern mal anschauen. Hört sich echt interessant an.
Die Auswahl im Onlineshop ist natürlich klasse und man findet einfach für jeden Geschmack etwas.

Die 3 von uns getesteten Sorten kamen sehr gut, sowohl bei uns, als auch bei unseren Verwandten und Bekannten. Der Kaffee hat eine sehr gute Qualität und man schmeckt deutlich den Unterschied zu diversen Kaffees, die man im Supermarkt erhält. Schon beim Öffnen der Packung kommt einem ein ganz toller Duft entgegen. Und ich liebe den Geruch von Kaffeebohnen *yammi*.

Die Sorten sind schön kräftig und harmonisch im Geschmack. Gerade der Espresso ist sehr intensiv und kräftig im Geschmack und zählt zu unseren Favoriten. Je stärker der Kaffee, desto beliebter ist er bei uns im Haus :-). Der Cafe Creme ist etwas milder, aber dennoch ebenfalls sehr lecker. Der Äthiopische Cafe Creme Bonga ist eine gelungene „Mittelsorte“ vom Geschmack her.

Wir können Euch alle 3 Sorten jedenfalls wärmstens empfehlen. Neugierig geworden? Dann geht es HIER zum Onlineshop.

Auf diesem Weg möchten wir uns recht herzlich bei der Kaffeerösterei Schneid für diesen leckeren Test bedanken.