Mit Matador kommen kleine Entdecker auf ihre Kosten

WERBUNG

Hallo Ihr Lieben. Heute möchte ich Euch mal wieder etwas für die Kleineren unter uns vorstellen. Auf der Suche nach einem besonderem Spielzeug für kleinere Kinder bin ich auf die Seite von Matador gestoßen. Wir erhielten freundlicherweise 2 Baukästen um uns selbst ein Bild über die Produkte machen zu können. Vielen lieben Dank vorab dafür

Ein paar Infos über Matador:

Die Marke Matador gibt es nun schon seit über 100 Jahren. 1899 erfand Herr Ing. Johann Korbuly Matador und 4 Jahre später wurde in einer kleinen Wiener Werkstatt die erste Matador-Serie hergestellt. Nach dem 2. Weltkrieg brannte die Fabrik leider ab, aber mit viel Mühe wurde sie wieder aufgebaut. 1950 wurde dann die Matador Ki-Serie eingeführt. Dieser ist extra für 2-5 Jährige. von 1987 bis 1996 stand die Produkt still, aber mit der Übernahme von Ing. Mag. Michael Tobias ging es wieder bergauf. Er entwickelte das lang bewährte Baukastensystem weiter. 1997 wurde dann die Produktion von Tschechien nach Österreich. Nach der Modernisierung der Maschinen im Jahr 2017 kam dann dieses Jahr der Relaunch der neuen Corporate Identity nach dem Motto „build your world“. 

Die Produkte

Matador Catapults:

  • Inhalt: 56 Teile inkl. Werkzeug und Bauanleitung mit 4 Modellideen
  • ab 5 Jahren
  • hiermit kann man sein eigenes Katapult bauen und Zielschießen üben
  • Preis: 19,99 €

Matador Country Explorer:

  • Inhalt: 42 Teile, inkl. Werkzeug & Bauanleitung mit 5 Modellideen 
  • ab 5 Jahren
  • hiermit kann man seinen eigenen Traktor bauen und seine Tiere auf der Weide besuchen
  • Preis: 19,99 €

Der Onlineshop von Matador ist sehr übersichtlich und vor allem freundlich aufgebaut. Man findet sich hier sehr gut zurecht. Unter dem Button Products findet man 4 verschiedene Kategorien:

  • Architect
  • Maker
  • Explorer &
  • Themenwelt

Es gibt sowohl Starter als auch -erweiterungssets. Seine Bestellung kann man wie folgt bezahlen:

  • Vorkasse 
  • Kreditkarte
  • PayPal &
  • Sofortüberweisung

Die Versandkosten betragen 4,90 €, aber ab einem Bestellwert von 19,90 € entfallen diese .



Unser Fazit:

Ich bin ja ein Fan von kreativem und auch von Holzspielzeug. Mit den Produkten von Matador hat man gleich 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Hier hat man tolles Holzspielzeug und kann damit auch noch sehr kreativ sein. Die Baukästen wurden sowohl von Alina, als auch von dem Sohn meiner Freundin ausprobiert und kamen sehr gut an. Die Anleitung ist recht verständlich und vor allem schön bunt. Da ist das Interesse von Kindern natürlich gleich noch mehr geweckt

Die einzelnen Bauteile sind sehr gut verarbeitet und weisen keinerlei Mängel auf. Plastikteile sind hier zum Glück fehl am Platz . Einzig bei den dünnen Holzstäbchen muss man etwas aufpassen und vorsichtig sein. Ich habe das Gefühl das diese leicht brechen könnten. Ist uns selbst nicht passiert, aber wir waren auch vorsichtig

Die Teile lassen sich dank dem Hammer sehr gut zusammenstecken bzw. -bauen und die Kids sind sehr gut damit klargekommen. Das einzige, wo ich helfen musste war beim auseinanderbauen. Das ging selbst mir recht schwer von der Hand. Ich glaube nicht, dass 5jährige Kinder das von allein schaffen . Es wäre schön, wenn Matador hier etwas nachbessern oder ändern könnte. 

Alles in allem sind die Baukästen eine sehr schöne Idee und ich glaube auch das diese sehr gut bei Kindern ankommen – jedenfalls bei unseren . Hier mal ein paar kleinere Ergebnisse von dem Sohn meiner Freundin (es sind aber auch noch größere Gebilde wie Traktor und Co. entstanden).

Auf diesem Weg möchte ich mich nochmal recht herzlich bei Matador für den netten Kontakt und die tolle Testmöglichkeit bedanken

Eure Nadin ♥