Mit Mio-Olio kommt Würze ins Haus

WERBUNG

Ihr kennt doch sicher alle die Sendung „Die Höhle der Löwen“ von VOX oder? Wir schauen uns diese sehr gern an, vor allem weil man hier viele neue tolle Produkte entdecken kann. Vor einiger Zeit haben Taner Gecer & Luigi Stella dort ihre Idee präsentiert – und zwar Mio-Olio. Im Onlineshop von Mio-Olio bekommt man Chili- und Knoblauchöl. Um mich selbst von beiden Produkten überzeugen zu können erhielt ich ein Testpaket mit beiden Sorten. Vielen lieben Dank vorab dafür


Wie kam es zu Mio-Olio:

Taner Gecer & Luigi Stella sind überzeugt, dass man mit Mio-Olio Tiefkühlpizza, Pasta, Fleisch & Co. den ganz besonderen Geschmacks-Kick verleihen kann. Die Öle werden in kleinen Portionsbeuteln verpackt und sind somit jederzeit und überall einsetzbar. 

Die Produkte

Mio-Olio Knoblauchöl:

  • sorgt für eine besondere Knoblauchnote in jedem Gericht (Pizza, Pasta, Fleisch, Salat…)
  • portionsfertig im kleinen Beutel
  • ohne Konservierungsstoffe
  • einfach & praktisch
  • Zutaten: Rapsöl, Sheabutter, 1% Knoblauch, Knoblauchöl 

Mio-Olio Chiliöl:

  • für eine besondere Chilinote in jedem Gericht (Pizza, Pasta, Fleisch, Fisch…)
  • portionsfertig im kleinen Beutel
  • ohne Konservierungsstoffe
  • einfach & praktisch
  • Zutaten: Rapsöl, Sheabutter, Gewürzextrakt, 1% Chili

Unser Fazit:

Wir lieben es scharf und würzig. Aus diesem Grund haben wir uns sehr über diese Proben gefreut . Die Idee von Mio-Olio finde ich schon mal klasse. Gerade für Leute, die ihr Essen gern nachwürzen sind die Beutelchen praktisch. Für mich ist diese Art der Portionierung leider gar nix. Ich würde eine andere Art der Dosierung (wie z.B. ein kleines Sprüh- oder Dosierfläschen besser gefallen. Die Portionsbeutel sind für mich eine ziemliche Kleckerei und man kann das Öl nicht wirklich gut „entnehmen“. Schade eigentlich. 

Kommen wir nun zum Geschmack: geschmacklich kommt das Knoblauchöl sehr gut bei uns an. Es ist zwar nur 1% Knoblauch enthalten, aber dennoch kommt dieser sehr gut und kräftig zum Vorschein. Das Knöblauchöl eignet sich sehr gut für Pizzen und Salate – außerdem habe ich es noch für mein Gulasch zum Würzen genommen *yammi* . Das Chiliöl enthält auch nur 1% Chili und hier könnte es für mich sehr gern etwas mehr sein. Da fehlt mir noch das gewisse etwas – an Schärfe ist mir leider viel zu wenig – zumal diese leider nicht lange anhält. Hier gibt es für mich eindeutig noch Verbesserungsbedarf.

Auf diesem Weg möchte ich mich recht herzlich bei Mio-Olio für diesen Test bedanken. Vielleicht kommt ja noch die ein oder andere Verbesserung des Produktes . 

Eure Nadin ♥