Mount Hagen; der Kaffee für Genießer

WERBUNG

Kaffee – das schwarze Gold. Für manche ein Genussmittel, für andere wiederum ein Suchtmittel. Für meinen Schatz zählt Kaffee wohl zu letzterem. Er kann nicht ohne und trinkt SEHR viel davon. Naja irgendein Laster muss man(n) ja haben . Natürlich hat sich mein Suchti sehr gefreut, als wir ein tolles Testpaket, voll bepackt mit tollen Kaffeesorten, der Firma Mount Hagen bekommen haben. Vielen lieben Dank vorab dafür . In unserem Testpaket war folgendes enthalten:

  • Mount Hagen Dinkel-Kaffee (100 g)
  • Mount Hagen Cappuccino (10 Portionen)
  • Mount Hagen Arabica Kaffee gemahlen (250 g)
  • Mount Hagen Espresso gemahlen (250 g)
  • Mount Hagen Papa Neuguinea Kaffee Instant (100 g)

Ein paar Infos über Mount Hagen:

Im Jahr 1896 fing die Geschichte der Firma CAFEA GmbH und ihrer langen Kaffeetradition an. Die Firma Wertform (Gründung im Jahr 1983) gehörte ebenfalls dazu. 1986 kam man dann auf die Idee, die Firma Mount Hagen zu gründen. Alle Produkte, ob Espresso, Instantkaffee oder Röstkaffee werden zu Fairtrade-Bedingungen hergestellt. Die Bergregion Mount Hagen ist der Namensgeber der Firma, da hier 1986 der erste Bio-Kaffee angebaut und geerntet wurde (Quelle: www.mounthagen.de)

 

Die Produkte


Mount Hagen Dinkel-Kaffee:

Der Dinkel-Kaffee besteht aus biologisch bzw. bio-dynamisch angebautem deutschen Dinkel.

  • sanft geröstet
  • ohne Koffein
  • auch in Bio-Qualität mit 20 % Zichorie-Anteil erhältlich
  • für Kinder geeignet
  • einfach 1-2 Löffel mit heißem Wasser übergießen, umrühren und genießen
  • Preis: 2,99 € (100 g)

Mount Hagen Cappuccino (10 Portionen):

Kraft- und temperamentvoller Espresso aus einem intensiv-würzigen Arabica-Robusta Blend.

  • mit Milch und Rohrzucker cremig verfeinert
  • Zutaten: Magermilchpulver, Rohrohrzucker, löslicher Bohnenkaffee 16%, ungehärtetes Pflanzenfett, Meersalz
  • 3 Kaffeelöffel mit heißem Wasser übergießen, umrühren und genießen
  • Preis: 2,99 € (10 Portionen)

 Mount Hagen Arabica Kaffee gemahlen:

Dieser Arabica verbindet die fruchtige Tiefe Papua Neuguineas mit der pikanten Kraft honduranischer und der glamourösen Fülle peruanischer Kaffees: Rund, ausbalanciert und seidig-weich. Mit nussigen Nuancen, warmen würzigen Noten und ganz leichter Säure.

  • handgepflückt
  • handverlesen
  • 100% kontrollierter Anbau und Fair-Trade
  • Mahlgrad: mittelfein
  • auch als Instant entkoffeiniert erhältlich
  • Preis: 5,29 € (250 g)

Mount Hagen Espresso gemahlen:

Komponierter „Hausespresso“ aus den Arabicas der Provinzen Papua Neuguinea, Peru und Äthiopien. Eignet sich auch hervorragend für Latte Macchiato oder Cappuccino.

  • handgepflückt
  • handverlesen
  • 100% kontrollierter Anbau und Fair-Trade
  • auch entkoffeiniert erhältlich
  • Mahlgrad: fein gemahlen
  • Preis: 5,29 € (250 g)

Mount Hagen Instant Kaffee:

Origin Arabica aus Papua Neuguinea. 

  • schonend verarbeiteter Instant
  • handgepflückt
  • handverlesen
  • 100% kontrollierter Anbau und Fair-Trade
  • auch gemahlen erhältlich
  • Preis: 5,79 € (100 g)

Unser Fazit:

Mein lieber Mann hat sich natürlich sofort auf sein neues Kaffeepaket gestürzt um alles auszuprobieren . Eigentlich ist er immer der Meinung das Kaffee immer gleich schmeckt, aber nach jedem Kaffeetest widerruft er seine Meinung aufs Neue . Die Sorten von Mount Hagen sind fast alle sehr gut bei ihm angekommen. Vor allem der Arabica Kaffee und der Espresso sind seine absoluten Favoriten. Schon beim Öffnen der Packungen kommt einem ein toller intensiver Kaffeeduft entgegen. Da bekommt man gleich Lust auf mehr. Geschmacklich sind beide Sorten sehr kräftig und intensiv, wobei der Espresso um einiges stärker ist. Und für meinen Schatz kann es nicht stark genug sein . Daher gibt es hier ein paar Däumchen nach oben . 

Der Cappuccino hat ebenfalls absolut überzeugt. Mit einer leichten Crema und einem schönem vollmundigem Geschmack hat er bei uns gepunktet. Etwas skeptischer waren wir bei dem Instant Kaffee, aber wir wurden hier eines Besseren belehrt. Geschmacklich kann man(n) überhaupt nicht meckern und mein Schatz war auch hier sehr begeistert. Gerade wenn es mal schnell gehen soll, dann holt er sich schnell den Instant-Kaffee aus dem Schrank und genießt diesen. Einzig der Dinkel-Kaffee hat nicht überzeugt – liegt aber wahrscheinlich daran, dass hier das Koffein fehlt . Von Geschmack her ist der Dinkel-Kaffee eher mild. Irgendwie fehlt da der BUMMS dahinter.

Alles in allem sind die Kaffeesorten von Mount Hagen sehr gut angekommen, auch bei Familie und Freunden. Auf diesem Weg möchten wir uns recht herzlich für diesen leckeren Geschmackstest bedanken . Ihr seid neugierig geworden? Dann schaut doch mal im Onlineshop von Mount Hagen vorbei. Vielleicht ist ja die ein oder andere Sorte für Euch dabei!?

Eure Nadin ♥